Wochen Blessing 28.11.-04.12.16

Wochen-Blessing 28.11.-04.12.16

Gaia's Reise

Und so sind es der Göttin Erde, GAIAs Worte, die hier schwingen und wenn du möchtest in deinem Herzen klingen...

 

Geliebtes Licht,

meine Worte ehren Dich.

Meine Worte bringen Anerkennung & Segen zu dir.

Meine Worte & meine Liebe gehören ganz DIR.

Wo immer du auch bist, was immer auch du erlebst, wisse, dass ich an deiner Seite stehe.

Wisse, dass wir uns hier gemeinsam bewegen.

Wisse, dass Synchronizität geschieht, überall, jederzeit.

Du bist bereit.



 

Bereit wofür so fragst du dich? Bereit für MICH, Geliebtes Licht. Bereit im gleichen Tone wie mein hochschwingendes Herz zu klingen, bereit mit Anmut die Lieder und Töne deiner Seele zu singen. Bereit deine Arme auszubreiten, bereit einen tiefen und hohen Dank zu geben und ihn in deine DNA, in deine Seele zu legen.

 

Hast du daran schon gedacht, wunderschönes Licht, ehrst du dich? Anerkennst du dich? Anerkennst du ALLES was du bist und fühlst? Es gibt einen Stern, gar nicht so fern, auf diesem leben die Bewohner sich durch Lob, Anerkennung, Dankbarkeit & Freundlichkeit in eine feine Schwingung zu führen. Nicht sehr gewünscht war dies auf der Erden-Welt, da dadurch Liebe sich webt, erhöht und befreit alte Sicht. Und aus Sicht auch mancher Spiritueller, das Ego zu große Wichtigkeit erhält und der Verstand sich als Erschaffer benennt.

 

Doch ich spreche nicht zu deinem Verstand, obwohl auch dieser wird von mir liebend anerkannt, ich spreche zu deinem Herzen, zu deiner Seele hin. Und sie liebt diesen Segen, sie lässt Dankbarkeit, Anerkennung und ein wahrhaftiges "I love you" so gerne ein. Auch die Aspekte in deinem Sein, die manche als Schatten benennen, werden gerne beehrt als die wahre Kraft die sie im Ursprung geliebt doch sind. Und Licht und Schatten gehört zusammen und verschmilzt durch Akzeptanz.

 

Daran wollte ich dich erinnern: Gib auf den alten Kampf.

 

Um Dunkel und Hell, um Gut und Böse, auf dass sich diese alte Matrix nun in dir erlöse. Es ist Güte, Anerkennung, Liebe, die diese Welt wirklich braucht und dies beginnt, wie alles, immer bei dir, bei mir, bei uns. So schenke dir in dieser Zeit nun so viel Lob wie du dir nur geben kannst, nicht nur für das Gute, sondern auch für das was du vermeintlich nicht kannst. Segne alles, liebe alles, in dir und in mir, so wirst du sanft und weise in deine und meine Neue Zeit geführt...

 

Love & Blessings, Darshita               (C) Darshita Antariah*


Wenn dir die Blessings gefallen, teile sie  via Link oder  Share Buttons  und schenke uns ein Like auf Darshita's Facebookseite (Klick auf das grüne F) Kopieren des Textes für Veröffentlichungen in Blogs und Foren: nur auf Anfrage und mit schriftlicher Genehmigung der Autorin.