Avalon

Aloha liebe Herzen!

 

Vor einigen Tagen las ich in einem Buch und als ich umblätterte, stand dort ein Gedicht. Ich sah nur die Überschrift  "Avalon" und schon eröffneten sich mir alle Pforten dorthin. Es durchströmte mich solche Liebe und Erinnerungen die kaum mit Worten zu beschreiben sind...  

Jene, die Wissende um diese Zeit sind, verstehen was ich meine...

 

Und die Herzen, die mich hier schon länger begleiten, wissen um meine Verbindung zu Avalon und schon oft haben wir diese Liebe hier gemeinsam gefeiert.

 

Heute kam wieder solch eine Flut von Energie über mich und ich setzte mich nieder um ein Gedicht zu empfangen.

 

Die Worte sind nicht mit dem Verstand zu lesen sondern mit dem Herzen zu empfangen und sind mit dem Segen aus Avalon licht-codiert.

So kann Erinnerung in dir geschehen...

 

AVALON

Oh Avalon
Du meine Geliebte
Du mein Leben
Oh Avalon
Dein Segen strömt in mich ein
Erinnerung geschieht
Als ich tanzte in den Priesterinnen-Reihen
Um das heilige Feuer
Im Kreise herum
Die Kraft der Göttin war präsent
So wie niemals zuvor
Alles war ekstatisch
  Alles war von pulsierender Liebe gelenkt

*
Oh Avalon
Du meine Zeit
In der wir uns ganz und gar zu geben waren bereit
Du holde Schönheit
Du Lebenskraft

*
Erinnerst du dich
Geliebtes Licht
Erinnere dich
Wie du um die heiligen Feuer tanztest
Wie heilige Klänge strömten aus dir hervor
Wie alles in dir eins war
Gebet kein Bitten sondern Hoheits-Gesang
Als du wusstest um die Weisheit
Das heilige Wissen in dir trugst

*
Erinnere dich
Geliebtes Licht
Erinnere dich
An deinen Schwur
Dass du wiederkehren wirst
Wenn die Göttin erneut dieses Leben erblickt

*
Erinnere dich an die dunkle Zeit
Als du warst bereit
Mit der Göttin zu gehen
Und deine Priesterinnen-Gewänder ins Feuer zu legen
Denn die Welt war nicht mehr bereit
Für diese Hohe Zeit
Doch trotz des Kummers und der Trauer
Die du damals verspürtest in dir
Als Avalon seine Pforten schließt
Du wusstest eine neue Zeit wird kommen
Und du wolltest präsent sein dann
Du botest deine Meisterschaft an
Dein Erinnern
  Du gabtest die Macht niemals ab
Du folgtest deinem inneren Schwur
  Dass du wirst bewahren deine Erinnerung
Die Liebe an die Göttin
Das Wissen darum
Und du versprachest dir dich zu erinnern
Wenn du erneut jene Welt betrittst
Und wenn die Zeit ist bereit
Dass du dies Wissen
Die Erinnerung mit anderen teilst
Die auch Wissende sind

*
So viele von euch sind hier
In dieser Zeit
Die wieder ist der Göttin geweiht
So erinnere dich nun
Und während du diese Worte liest
Kann ein warmes Leuchten in dir geschehen
Sanfte Wellen der Liebe gehen durch dich
Während du liest dieses Gedicht

*
AVALON

*
Dieser Name alleine ist Heiligkeit
So lass ihn strömen in dich ein
Und wisse dass die Pforten sich nun erneut öffnen
Für jene die es spüren
Für jene die die Intuition wird führen

*
Vereint euch Priesterinnen aus aller Welt
Es ist Zeit dass ihr euch erkennt
Egal ob Mann ob Frau in dieser Zeit
Fühle ob du bist bereit
Wieder die heiligen Gesänge zu erheben
Mit den weisen Frauen aus allen Mysterienschulen der Erde jene zu segnen

*
Erinnere dich
Geliebtes Licht
AVALON
Erinnert dich
*
Love, Andrea Maria

 

(c)Andrea Maria Apfelbeck (ehemals Darshita Antariah*) Dieser Text kann mit Share Button/Link geteilt werden. 


Passende Kurse mit Göttinnen-Kraft:



Kommentare: 3
  • #3

    Karin (Mittwoch, 25 März 2015 15:04)

    Vielen Dank! Wie wundervoll!!!! Let´s remmber <3

    Alles Liebe
    Karin

  • #2

    Saskia (Mittwoch, 25 März 2015 12:12)

    So unendlich wundervoll sind diese hochschwingenden Worte <3. DANKE! Ich erinnere mich... meine Zellen schwingen und alles vibiriert in mir... <3 <3 <3
    DANKE liebe Darshita <3
    Love,
    Saskia

  • #1

    Brigitte (Sonntag, 03 November 2013 17:33)

    Dieses Gedicht ist sooo wundervoll!
    Es bringt so viel Erinnerung mit sich, Liebe und Harmonie.
    Die Erinnerung daran, wie sehr wir mit Mutter Erde und allem was ist verbunden sind. Es erinnert uns an unsere Aufgabe im Hier und Jetzt und daran, dass alles einen Sinn ergibt, auch wenn es manchmal auf den ersten Blick nicht so aussieht.
    Vielen Dank, liebe Darshita, für diese liebevolle Erinnerung!!!
    Herzlichst,
    Brigitte